このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 32831
本文ファイル
別タイトル
Eine Betrachtung über die Parabel vom Schafhirten des Evangeliums nach Johannes <NOTES>
著者
竹島 俊之
NDC
宗教
抄録(他言語)
Erstens wurden die Abschnitte eins bis achtzehn des zehnten Kapitels Johannes übersetzt und nachgewiesen, dass die Stelle 16 "Und ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird meine Herde und ein Hirte werden," einen sehr wichtigen Begriff der christlichen Lehre dargestellt hat.

Weiter wurde das dritte und vierte Kapitel des zwölften Buchs von Polybios "Weltgeschichte" übersetzt und behauptet, dass diese Sätze an die obengenannte Stelle des Evangeliums nach Johannes erinnern und man vermuten kann, dass das Buch von Polybios vielleicht einen Einfluss auf die damalige allgemeine Bildung hatte.

Zur Bestätigung dieser Behauptung wurden ferner die Abschnitte eins bis vierundzwanzig des vierunddreißigsten Kapitels des Propheten Hesekiel aus dem Alten Testament und die Abschnitte einundzwanzig und vierundzwanzig des siebenund-dreißigsten Kapitels übersetzt und der Unterschied der Behandlungsweise des Begriffs "Schafhirt" zwischen Neuem Testament und Altem Testament dargelegt.

Zum Schluss wird die Behauptung aufgestellt, dass man an dieser Stelle der Darstellung von Polybios in einer konkreten Form feststellen kann, dass der Hebraismus mit dem Hellenismus verschmolzen und daraus das Christentum neu entstanden ist.
掲載誌名
プロピレア
11号
開始ページ
81
終了ページ
74
出版年月日
1999-12-31
出版者
日本ギリシア語ギリシア文学会
ISSN
0915-7425
NCID
言語
日本語
NII資源タイプ
学術雑誌論文
広大資料タイプ
学術雑誌論文
DCMIタイプ
text
フォーマット
application/pdf
著者版フラグ
publisher
権利情報
Copyright (c) 1999 日本ギリシア語ギリシア文学会
他の一覧