このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 26446
本文ファイル
別タイトル
Auf der Suche nach „dem gewollten Bild von deutschen Juden" : Durch die Behauptungen des Verbandes nationaldeutscher Juden (1921-35) <Symposium: The Various Phases of "Nation" Images in the Modern Society>
著者
NDC
ヨーロッパ史・西洋史
抄録(他言語)
In dieser Abhandlung wird die Identität der deutschen Juden als Deutscher analysiert. Als den Forschungsgegenstand habe ich den Verband nationaldeutscher Juden (VnJ) gewählt und die Diskussionen zwischen dem VnJ und dem Centralverein (CV) über das Wesen des Judentums analysiert.

Der CV betrachtete es als die Religion und den Stamm und versuchte die jüdische Gesinnung unter den Juden der Weimarer Ära zu stärken. Aber dagegen wollte der VnJ, obwohl er es auch als den Stamm betrachtete, den Inhalt des Stammes soviel wie möglich verkleinern und dadurch seine deutsche Identität demonstrativ zeigen. Das wurde von seinen folgenden Behauptungen gewendet gezeigt; z. B., die Ausweisung der Ostjuden, die Zurücknahme des Bürgerrechtes von den Zionisten u. s. w. Das erzeugte endlich seine positive Schätzung zum Nationalsozialismus aus seiner Verkennung für die Wichtigkeit der Rassenideologie in der NS-Weltanschauung.

Aus „diesem gewollten Bild von deutschen Juden" könnte man die Stimmung und Postulate der damaligen deutschen Gesellschaft tiefer verstehen.
掲載誌名
史學研究
208号
開始ページ
39
終了ページ
57
出版年月日
1995-06-15
出版者
広島史学研究会
ISSN
0386-9342
NCID
言語
日本語
NII資源タイプ
紀要論文
広大資料タイプ
学内刊行物(紀要等)
DCMIタイプ
text
フォーマット
application/pdf
著者版フラグ
publisher
部局名
総合科学研究科
他の一覧