このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 26211
file
title alternative
Vom Sinn der Begründungs-Kontorverse
creator
NDC
Western philosophy
abstract
Zur Zeit finden wir in Deutschland ein wichtiges philosophisches Streitgespräch über die Möglichkeit der Erkenntnis im Gang. Man könnte es die Begründungs-Kontroverse nennen. An dieser Kontroverse beteiligen sich der kritische Rationalismus H. Alberts und die Transz endentalpragmatik K.-O. Apels sowie W. Kuhlmanns. Jener lehnt die Möglichkeit der Letztbegründung ab. Im Gegensatz dazu bemüht sich diese, sie gegen jede Kritik zu schützen.

Die Absicht der vorliegenden Abhandlung liegt darin, den Sinn der Begründungs-Kontroverse zu betrachten und sozusagen diejenige Qual der gegenwärtigen Philosophie herauszuheben, welche Kontroverse in sich enthält.
journal title
Tetsugaku : The Journal of Hiroshima Philosophical Society
issue
Issue 38
start page
192
end page
210
date of issued
1986
publisher
広島哲学会
issn
0495-2200
ncid
language
jpn
nii type
Departmental Bulletin Paper
HU type
Departmental Bulletin Papers
DCMI type
text
format
application/pdf
text version
publisher
department
Graduate School of Letters
他の一覧