このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 25716
file
title alternative
X-bar-Theorie und Wortstellung : Ein Vergleich von Englisch, Deutsch und Japanisch
creator
NDC
Language
abstract
In der "Prinzipien & Parameter" -Theorie bietet die X-bar-Theorie ein Format für den Strukturaufbau möglicher Phrasen an. Das X-bar Schema kann mit dem Kopf-Parameter verschiedene Hierarchien und Anordnungen der Konstituenten natürlicher Sprachen erzeugen. Englisch als VO-Sprache hat somit eine linksverzweigende Struktur, während Deutsch und Japanisch als OV-Sprachen eine rechtsverzweigende Hierarchie aufweisen. Diese Sprachen verhalten sich jedoch gleich in bezug auf Bindungsbedingungen und die Realisierung der thematischen Hierarchie: Die linksstehende Phrase steht hierarchisch höher als die rechtsstehende, was der strukturellen Annahme widerspricht. Daraus folgt, daß trotz der Unterschiede der Kopfposition jede Sprache eine rechtsrekursive Hierarchie hat. Ich schlage daher das Prinzip der Abbildung der Hierarchie auf zeitliche Ordnung vor: Für maximale Kategorien X und Y in einer Projektion von Z gilt, daß X dem Y vorausgeht, wenn X strukturell höher steht als Y. In OV-Sprachen stimmt die rechtsverzweigende Struktur mit der Rektionsrichtung des Verbs (= nach links) überein, während sie in VO-Sprachen im Gegensatz zur Richtung der Rektion steht. Larsons Analyse der englischen Verbalphrase (= VP-shell) resultiert aus diesem Prinzip und der Verb-Bewegung, durch die das Verb alle Objekte nach rechts regieren kann.
journal title
Bulletin of the Faculty of Integrated Arts and Science, Hiroshima University. V, Studies in Language and Culture
volume
Volume 20
start page
143
end page
161
date of issued
1994-12-20
publisher
広島大学総合科学部
issn
0385-1494
ncid
SelfDOI
language
jpn
nii type
Departmental Bulletin Paper
HU type
Departmental Bulletin Papers
DCMI type
text
format
application/pdf
text version
publisher
department
Graduate School of Integrated Arts and Sciences
他の一覧