Bulletin of music culture education Issue 24
2012-03-22 発行

ライプツィヒ時代の嶋崎赤太郎 : ライプツィヒ音大に残された史料を中心に

Akataro Shimazaki in der Leipziger Zeit
Ono, Ryosuke
file
abstract
Akataro Shimazaki ist ein bedeutender japanischer „Musicus", und zwar ein gelehrter Musiker. Eigentlich ist er in Japan als Organist, Orgellehrer und ein Mitglied vom Redaktionsmitglied(im Kompositionsgebiet) von Lehrmaterial für Grundschule(Jinjo Shogaku Shoka). Aber er ist auch ein bedeitender Lehrer für Harmonielehre an der Hoschschule für Musik Tokio (Tokyo Ongaku Gakko). Ausserdem sein pädagogischer Finfluss im Gebiet von Hamonielehre in Japan bis zur 2. Weltkrieg-Zeit war sehr gross. Der Grund dazu war sein Studium am Konservatorium Leipzig (jetztige Leipziger Hochschule für Musik und Theater). Also sein Leipziger Studium hatte ein belangreicher Sinn für die ganze japanischer Musikpädagogikgeschichte. Hier beleuchte ich sein Leipziger Studium anhand von an der Hoschshule für Musik und Theater Leipzig erhalteten Dokumenten.
description
本論は2009年10月3日第40回日本音楽教育学会大会(於:広島大学)での発表に,論述内容範囲の変更のない程度の加筆修正を施したものであり,その時点では引用文献中の鈴木氏の研究は未発表であったことを断っておく。