Bulletin of the Graduate School of Education, Hiroshima University. Part. II, Arts and science education Issue 57
2008-12-26 発行

シェーラーの世界概念 : 人格と世界, 身体と環境世界, ミクロコスモスとマクロコスモス

Max Schelers Weltbegriff : Person - Welt, Leib - Umwelt, und Mikorokosmos - Makrokosmos
file
abstract
Es ist der Zweck dieser Abhandlung, Max Schelers Weltbegriff in seinem Hauptwerk Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik (1913/1916) zu betrachten, und dadurch seinen Zesammenhang mit philosophischer Anthropologie klarzumachen. Schelers Weltbegriff enthält drei Bezugeinheiten: Person - Welt, Leib - Umwelt, und Mikorokosmos - Makrokosmos. 1. «Person» ist die konkrete Einheit, die in jedem Akt ganz lebt und dazu gehört. Das Sachkorrelat der Person ist die «Welt». Jede Welt ist gleichzeitig eine konkrete Welt nur als die Welt einer Person. 2. Die «Leibeinheit» ist uns als ein unmittelbar anschaulicher, material identischer Gehalt und als Ganzes gegeben. Ihr steht eine «Umwelt» als wesentliches Gegenglied gegenüber. Die Umwelt stellt nur die für eine Leibeinheit bedeutsame und in ihr als wirksam erlebte Auswahl von Inhalten aus dem Weltgehalt dar. 3. Alle «Mikrokosmos», d.h. alle individuellen Personalwelten sind zugleich Teile des «Makrokosmos». Sein personales Gegenglied ist Gott.
subject
Person
Welt
Leib
Umwelt
Mikrokosmos
人格
世界
身体
環境世界
ミクロコスモス
SelfDOI