Bulletin of the Graduate School of Education, Hiroshima University. Part 1, Learning and curriculum development Issue 58
2009-12-25 発行

Lernen für das künftige Berufsleben (II) : Die Unterrichtspraxis „Entrepreneurship“ in der japanischen Mittelschule

Dobashi, Takara
Marsal, Eva
Pilz, Matthias
Frey, Urs
file
abstract
In diesem Beitrag stellen wir die "Entrepreneurship Erziehung" in der japanischen Mittelschule vor und präsentieren sie als einen innovativen Versuch der "Career Erziehung". Die Lernziele "Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Umgangsformen und Verantwortungsbewusstsein" korrespondieren mit denen der Erziehung zur "Ausbildungsreife", die in der deutschen Hauptschule angestrebt werden. Genauso wie in Deutschland kann nämlich die Entwicklung der Selbst- und Sozialkompetenz in Japan nicht durch die häusliche Erziehung in der Familie geleistet werden, und ist problematisch geworden. Deshalb kann der Versuch der japanischen "Entrepreneurship Erziehung" als pädagogisch bedeutsam erachtet werden. Hier sollen die erwünschten Kompetenzen durch die Gründung von virtuellen Firmen und durch das Verkaufen von Waren entwickelt werden.
subject
Career Development
Ausbildungsreife
Soziale Teilnahme
Virtuelle Firma
Teamfähigkeit
SelfDOI