このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 31284
file
creator
Dobashi, Takara
Marsal, Eva
NDC
Education
abstract
Das Märchenmotiv vom Däumling bietet Kindern viele Ansätze, über menschliche Grundfragen nachzudenken und diese philosophisch zu vertiefen, allen voran der Frage nach der Einschätzung des „Kleinseins". Was bedeutet in einer Welt, die von Großen dominiert wird, welche Möglichkeiten und Chancen sind im „Kleinsein" verborgen? Zur Vertiefung der philosophieren Reflexion verglichen wir die japanische Variante mit der österreichischen, die beide unterschiedliche Charaktere des Däumlings aufzeigen, sodass neben dem kulturellen Aspekt auch der ethische zur Disposition steht. Das veranlasste uns dazu, das 5-Finger-Modell von Ekkehard Martens um einen 6. ethische Fragekomplex zu ergänzen. Zur Unterstützung der „urwissenschaftlichen" Forschung und Denkerziehung im Grundschulalter wählten wir das Medium „klassisches Bilderbuch".
journal title
Hiroshima journal of school education
volume
Volume 17
start page
49
end page
57
date of issued
2011-03-20
publisher
広島大学大学院教育学研究科附属教育実践総合センター
issn
1341-111X
ncid
SelfDOI
language
ger
nii type
Departmental Bulletin Paper
HU type
Departmental Bulletin Papers
DCMI type
text
format
application/pdf
text version
publisher
department
Graduate School of Education
他の一覧



Last 12 months's access : ? times
Last 12 months's DL: ? times


This month's access: ? times
This month's DL: ? times