このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 18200
file
title alternative
Was ist das Leid? : Die Wesenserkenntnislehre des Leides und die Leidenslehren in M. Schelers Philosophie
creator
subject
苦悩
苦悩の意味
苦悩に対する技法
仏陀の方法
諦念と忍耐
Leid
der Sinn des Leides
Leidenstechinik
der Weg Buddas
Resignation and Duldung
NDC
Western philosophy
abstract
Es ist die Absicht dieser Abhandlung, M. Schelers Auffassung von dem Wesen des Leides und den Leidenstechiken zu erklären. Wenn Scheler Schmerz und Leid erörtert, unterscheidet er zwischen Wesenserkenntinis des Leides und Leidenslehren. Die erstere ist die Wesenserkenntinis des Sinnes von Schmerz and Leid, and die letzteren sind die Lehren davon, wie man sich gegen Schmerz und Leid verhalten soll. Nach Scheler sind alle Arten von Schmerzen und Leiden die subjektiven seelischen Korrelate zu objektiven Opfervorgängen. Und alle Liebe ist Opferliebe. Weil Liebe und Schmerz notwendig innig zusammenhängen, wären der Schmerz und der Tod nicht ohne die Liebe. Nach Scheler gibt es zwei entgegengesetzte Wege, Schmerz und Leid aufzuheben. Der eine Weg ist der aktive äußere Kampf gegen die objektiven Ursachen des Schmerzes und Leidens. Der zweite Weg besteht in dem Versuche, sie durch die positive geistige Kunst des Nichtwiderstandes gegen das Übel aufzuheben. Scheler einschätzt den zweiten Weg als höher, and er sieht den Weg Buddhas als die radikalste Form des zweiten Weges an.
journal title
Bulletin of the Graduate School of Education, Hiroshima University. Part. II, Arts and science education
issue
Issue 52
start page
23
end page
32
date of issued
2004-03-28
publisher
広島大学大学院教育学研究科
国立情報学研究所
issn
1346-5546
ncid
SelfDOI
language
jpn
nii type
Departmental Bulletin Paper
HU type
Departmental Bulletin Papers
DCMI type
text
format
application/pdf
text version
publisher
department
Graduate School of Education
他の一覧



Last 12 months's access : ? times
Last 12 months's DL: ? times


This month's access: ? times
This month's DL: ? times